Elli E. Forum  

Zurück   Elli E. Forum > Blogs > Elli

Bewertung: 2 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 5,00.

01.03.2008 Cairo - Straubing mit Mark Schulman

Veröffentlicht: 24.03.2008 um 13:59 von Elli

Ja, endlich wieder mal ein Tagebucheintrag. Und ich finde auch mit einem sehr würdigen Thema. Und zwar mein Auftritt mit Mark Schulman, dem Drummer von Pink, Billy Idol, Foreigner usw. Was soll ich sagen, es war unglaublich... und eine riesen Ehre für mich.

Los ging alles mit einem Anruf von Andy Ruppert, einem alten Bekannnten aus Straubing. Er ist der Leiter einer Musikschule in Straubing und hatte sich Mark Schulman geholt für einen Schlagzeugworkshop.

Abgerundet sollte das ganze durch ein Konzert am Abend werden, mit Mark Schulman am Schlagzeug.
Und dafür hat mich Andy dann eingeladen. Ich hab mich so wahnsinnig darüber gefreut. Wann hat man schon mal die Möglichkeit mit so einem Typen zusammen ein Konzert zu spielen. Das letzte mal hab ich ihn zusammen mit Pink in der Köln Arena gesehen.

Das Konzert war angesetzt am 01.03. abends im Cairo mit Songs von Pink, Foreigner und Cher.

Also hieß es für mich Texte lernen.

Kurz vor dem Konzert traf ich ihn dann das erste mal und er war, wie soll es auch anders sein, unglaublich nett und höflich, eben ein Profi. Um viertel nach neun war es dann soweit. Wir enterten die Bühne mit einem sehr passenden Spruch von Mark:

„Let`s do some Rock`n Roll“

Und genau das taten wir dann auch.
Den Anfang machte ich mit drei Songs von Pink und Cher, dann kam Markus Engelstädter, die Stimme von Foreigner...

Der Typ kann vielleicht hoch singen. Unfassbar. Die Stimmung im Raum war super, auch wenn es gefühlte 100 Grad hatte.

Es war so unglaublich heiß im Cairo. Alle die da waren, wissen von was ich spreche. Keine Ahnung wann ich das letzte mal so geschwitzt hab.

Den Abschluss des Konzerts machte dann Matthias Kilger mit Billy Idol.

Das besondere an dem Konzert war ausserdem, das manche Songs mit zwei Schlagzeugern gespielt wurden und zwar Mark Schulman zusammen mit Bernhard Welz, einem sehr netten Drummer aus Österreich.

Die beiden gaben sich dann auch gegen Ende des Konzerts einen kurzen aber sehr feinen Battle. Hammer. Also wie ihr seht, bin ich immer noch total geplättet von dem Abend und froh, dabei gewesen zu sein.
Kategorie: Kategorielos
Hits 5842 Kommentare 0
Kommentare 0

Kommentare

 

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:57 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) 2003-2017 PSR Netsolutions